Handarbeiten

Wärmekissen für Babys – Schildkröte, Fuchs und Löwe

Diese kleine Schildkröte könnte so manchem Baby oder Kleinkind das Leben erleichtern. Sie ist ein Wärmekissen gegen Bauchschmerzen und Blähungen!

Die Füllung besteht aus Dinkelkörnern, die nach dem Erhitzen eine feuchte Wärme abgeben. Damit diese dort landet, wo sie hin soll, nämlich an die Unterseite der Schildkröte, befindet sich im oberen „Panzer“ ein Thermovlies, welches den Wärmeverlust nach oben verhindert.

Die Körner befinden sich in einem herausnehmbaren Extra-Beutelchen, damit die Schildkröte auch mal gewaschen werden kann.

Außerdem ist die Schildkröte sehr leicht, sodass sie auch bequem auf einen kleinen Babybauch passt.

Später folgten noch einige kleine Anpassungen bezüglich Kopfform und Gesichtsausdruck. Außerdem gibt es die Schildkröte jetzt auch auf Wunsch in verschiedenen Farben, wie oben rechts im Bild in rosa.

Hier noch einmal ein paar Farbvariationen: links mit rosa Herzchen auf dem Panzer und rechts eine quietschgrüne Version mit hellen Beinchen, unten eine blaue Schildkröte:

Der Fuchs ist ebenfalls ein Wärmekissen und folgt dem selben Pinzip wie die Schildkröte. Größe und Gewicht sind ungefähr gleich.

Auf Wunsch einer Kundin hat sich zu den Baby-Wärmekissen nun auch ein kleiner Löwe gesellt. Er funktioniert genau wie Schildkröte und Fuchs. Da der Löwe in diesem Fall an ein schon etwas älteres Kind gehen wird, hat er Augen aus Knöpfen bekommen, was ich bei einem Exemplar für ein Baby oder Kleinkind natürlich nicht empfehlen würde.

Du magst die Wärmekissen? Vielleicht gefällt die auch mein Nacken-Wärmefuchs:

Das kannst du momentan kaufen:

Ein Gedanke zu „Wärmekissen für Babys – Schildkröte, Fuchs und Löwe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.