AktuellesAndroid

Wandering Zoo

Die App „Wandering Zoo“ ist das Ergebnis unserer Teilnahme bei der First Lego League Challenge im Jahr 2021. Dieser Wettbewerb ist in mehrere Kategorien gegliedert. Unter anderem soll zu einem aktuell relevanten Problem geforscht und eine mögliche Lösung desselben entwickelt werden. Im Jahr 2021 lautete dieses Problem Sport. Wie kann man möglichst viele Menschen nachhaltig zu Bewegung animieren?

Unserem Team war schnell klar: Wir müssen ein Handyspiel mit Suchtfaktor entwickeln, das auf der täglichen Bewegung des Spielers aufbaut. Welche Bewegungsform wäre da besser geeignet als Gehen? Für ein paar Schritte werden keine Hilfsmittel benötigt, man sammelt ohnehin einige davon über den Tag und trotzdem schaffen nur wenige Auserwählte die von der WHO empfohlenen 10.000 Schritte am Tag – bis jetzt!

Unser Team, bestehend aus Aric Gotthardt (Ideen und Umsetzung), Julius Seifert (Ideen und Umsetzung), Silas Polei (Videoschnitt zur App-Präsentation), Marianne Miskowiec (Design), Bruno Miskowiec (Programmierung) und Jörg Gotthardt (Coach) hat diese App entwickelt, um alle Couchpotatos da draußen zu ermutigen, mal wieder ein paar Schritte zu gehen. Das ist nicht anstrengend, man kann an der frischen Luft sein und sich nach dem Spaziergang sogar noch mit einem neuen Tier im eigenen Zoo belohnen. Also, worauf wartest du noch?

Hier kannst du dir die App im Google Play Store herunterladen.

So sieht die App aus:

Fit und aktiv bleiben mit Wandering Zoo – Suchtfaktor inklusive: Bau dir deinen eigenen Zoo auf und sammele Schritte, um deine Tiere zu versorgen.

Wandering Zoo soll Dich dabei unterstützen, dich täglich genügend zu bewegen, um fit und gesund zu bleiben. Die App zählt deine täglichen Schritte und wandelt sie in die Spielwährung „Activo“ um. Je mehr Schritte du am Tag läufst, desto mehr Activo bekommst du pro Schritt.

Damit kannst du dir in deinem eigenen kleinen Zoo verschiedene Tiere kaufen. Aber pass auf, einmal gekauft, musst du die Tiere auch gut versorgen, sonst fangen sie an zu hungern und können im schlimmsten Fall auch sterben. Die App motiviert dich so dazu, dich öfter zu bewegen, um deinen Zoo am Leben zu erhalten.

In einer Wochenübersicht kannst du deine Schritte gut im Blick behalten und versuchen, dich von Tag zu Tag zu verbessern.

Perfekt für alle Couchpotatos! Probiere es doch einfach selbst mal aus!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.