AktuellesKohlmeise

Kohlmeise „NW“, 2022

Verlauf:

  • 22.03.2022: Unsere Kohlmeise hat ein Weilchen überlegt und sich nun für einen verhaltenen Baubeginn entschieden.
  • 27.03.2022: Der Nestbau geht voran, es sieht schon behaglich aus.
  • 28.03.2022: Die Kohlmeise mit der Kamera zu erwischen, war in letzter Zeit selten geglückt. Jetzt scheint sie sich ab und zu eine kurze Ruhepause zu gönnen und wird prompt fotografiert.
  • 02.04.2022: Es sieht so aus, als ob das Nest fertig wäre. Da es aber auch am Tage Temperaturen um den Gefrierpunkt gibt, ließe sich zurzeit sowieso kaum weiteres Nistmaterial finden.
  • 08.04.2022: Unsere Kohlmeise hielt sich heute länger im Nest auf und „kuschelte“ recht verdächtig: ob da wohl ein Osterei versteckt wurde?
  • 13.04.2022: Die Kamera zeigt ganz sicher das erste Ei!
  • 18.04.2022: Überraschung! 5 Eier wurden gelegt.
  • 19.04.2022: 6 Eier
  • 20.04.2022: Es sieht nach Brutbeginn aus.
  • 29.04.2022: Unsere Kohlmeise ist zwar in ihren Sitzpositionen auf den Eiern wesentlich variabler, also unruhiger, als die Blaumeise nebenan, aber das Brüten kann schon echt langweilig sein 😉 Immerhin probiert die Meise ab und zu neue Eier-Verlegemuster aus…
  • 01.05.2022: Die ersten Jungen sind geschlüpft!
  • 03.05.2022: Es scheint Probleme mit ein paar Eiern zu geben. Falls da noch Junge ausschlüpfen sollten, werden sie es wohl mit ihren älteren Geschwistern beim „Kampf“ ums Futter nicht leicht haben.
  • 07.05.2022: Die Kamera kann 4 Junge erkennen. Sie piepsen schon recht vernehmlich und einen guten Appetit scheinen sie auch zu haben 🙂
  • 10.05.2022: Die Küken wachsen zusehends und kommen ihren Eltern beim Füttern schon förmlich entgegen. Naja, schließlich können sie ja schon über den Nestrand gucken und interessieren sich zunehmend für ihr Zuhause.
  • 13.05.2022: Die Kleinen werden jeden Tag beweglicher und verlassen die wärmende Nistmulde für immer längere Zeit.
  • 18.05.2022: So ein Gewusel habe ich in den ganzen Jahren noch nie gesehen. Die Kleinen haben sich wirklich prächtig entwickelt und flitzen wie wild durch den ganzen Nistkasten. Ja, sie holen ihre Eltern fast am Einflugloch ab 😉
    Lange wird es bis zum Ausfliegen wohl nicht mehr dauern.
  • 21.05.2022: Heute früh war es dann so weit: Die Meisen sind ausgeflogen! Na dann, viel Glück und vielleicht sehen wir uns am winterlichen Futterhaus wieder…